Brauchen Sie Hilfe?

Finden Sie zu Ihrem Schadensfall die Antwort nicht? Haben Sie noch eine Frage zu einem der hier genannten Schäden?

Stellen Sie uns via E-Mail Ihre Frage, schildern Sie Ihren Fall möglichst genau ... wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglichst hier beantworten!

 

Zahlt die Kaskoversicherung auch bei schwer beweisbaren Wildunfällen?

schwerbeweisbarer wildunfallBei einer Kollision mit einem Wildtier, tritt im Regelfall die Teilkaskoversicherung ein. Allerdings ereignen sich häufig auch Wildunfälle bei denen es zu keiner direkten Kollision mit dem Tier selbst kommt, sondern die durch das Verreißen des Lenkrads (Schreck) oder durch ein bewusstes Ausweichen entstehen. Die Folge: Das Wild ist über alle Berge und Ihr Auto hängt an einer Leitplanke. Nun stehen Sie in der Beweispflicht! Rufen Sie auf jeden Fall die Polizei und lassen Sie sich eine Unfall-Bescheinigung ausstellen. Diese dient Ihnen als Beweis Ihres Unfalles.

Die Teilkasko bezahlt in der Regel für den entstandenen Schaden, wenn das Ausweichen als Rettungsmaßnahme erforderlich war, um einen größeren Schaden zu verhindern. Das Ausweichen vor Großwild wie etwa Wildschweinen, Rehen, Hirschen und Bären ist laut der deutschen Rechtsprechung gerechtfertigt. Wer allerdings einem Hasen ausweicht und somit einen höheren Schaden verursacht, als er durch die Kollision mit dem Tier entstanden wäre, kann - wenn er keine Vollkaskoversicherung besitzt - auf dem Schaden sitzen bleiben.

Themenverwandt:

>> Mehr zum Thema Wildschäden

Foto: © juefraphoto


 

Hinweis: Alle Angaben nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit.

 


Noch Fragen zum Thema "Leistung und Versicherung"?

Hier können Sie die Frage einfach an uns stellen, wir werden sie schnellstmöglich hier beantworten:
>> Frage stellen!

>> Alle Schadensfälle

Weitere Infos zum Thema Leistungen Kaskoversicherung:

>> Leistung der Vollkasko    >> Leistung der Teilkasko


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Zur Datenschutzerklärung Ok