Brauchen Sie Hilfe?

Finden Sie zu Ihrem Schadensfall die Antwort nicht? Haben Sie noch eine Frage zu einem der hier genannten Schäden?

Stellen Sie uns via E-Mail Ihre Frage, schildern Sie Ihren Fall möglichst genau ... wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglichst hier beantworten!

 

Vandalismus - Zahlt die Vollkasko?

Ja - Vollkaskoversicherte bekommen ihren Schaden bei Vandalismus bezahlt!

Vandalismus am Fahrzeug

Vandalismus wird in den AKB (Allgemeine Bedingungen für die Kraftfahrtversicherung) als "mutwillige Beschädigung des Kraftfahrzeugs durch Fremde" definiert. Zu den Vandalismus-Schäden zählen unter anderem Dellen an der Karosserie, Kratzer im Lack, abgebrochene Antennen, zerstochene Reifen, eingeschlagene Scheiben, bis hin zum Totalschaden durch Brandstiftung.

Vollkaskoversicherte bekommen zwar die Schäden bezahlt, allerdings muss der Versicherte die Selbstbeteiligung übernehmen und wird in den meisten Fällen auch eine Rückstufung des Schadenfreiheitsrabatt in Kauf nehmen müssen. Je nach Schadenshöhe lohnt es sich daher eventuell, die Kosten der Reparatur selbst zu übernehmen.

Achtung: Wird das Fahrzeug wissentlich in einer unsicheren Wohngegend geparkt und fällt daher Vandalismus zum Opfer könnte die Vollkasko sich weigern, den Schaden zu zahlen.

Themenverwandt:

>> Brand- und Kurzschlussschäden, Vandalismus 

Foto: fotolia.com © Lennullienka


 

Hinweis: Alle Angaben nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit.

 


Noch Fragen zum Thema "Leistung und Versicherung"?

Hier können Sie die Frage einfach an uns stellen, wir werden sie schnellstmöglich hier beantworten:
>> Frage stellen!

>> Alle Schadensfälle

Weitere Infos zum Thema Leistungen Kaskoversicherung:

>> Leistung der Vollkasko    >> Leistung der Teilkasko


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Zur Datenschutzerklärung Ok