Was ist die Beitragsanpassungsklausel?

Die Beitragsanpassungsklausel ist ein Bestandteil eines Versicherungsvertrages, die in den Allgemeinen Vertragsbedingungen aufgeführt wird. Diese ermöglicht den Versicherer unter bestimmten Umständen und Kriterien den Beitrag legitim neu zu berechnen und zu veranschlagen. Kommt es zu einer Beitragsänderung ohne das sich der Versicherungsumfang verändert, so hat im Gegenzug der Versicherungsnehmer das Recht durch eine außerordentliche Kündigung den Vertag zu beenden.


 

Wird mein Schaden bezahlt?

LeistungsfragenSchäden am eigenen Auto - welche Versicherung bezahlt?
Verschiedene Schäden, verschiedene Kfz-Versicherungen (Haftpflicht, Voll- & Teilkasko). Ob & welche Versicherung für den Schaden aufkommt, lesen Sie hier!

>> Wird mein Schaden bezahlt