Brauchen Sie Hilfe?

Finden Sie zu Ihrem Schadensfall die Antwort nicht? Haben Sie noch eine Frage zu einem der hier genannten Schäden?

Stellen Sie uns via E-Mail Ihre Frage, schildern Sie Ihren Fall möglichst genau ... wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglichst hier beantworten!

So meldest du einen Schaden!

Unfall - Schaden melden!Schadenregulierung bei Kfz-Versicherungen! In dieser Form musst du eine Meldung für Schadensfälle an Ihre Haftpflicht, Teilkasko- oder Vollkaskoversicherung machen , oder auch eine Auszahlung beantragen!

 

>> So geht die Schadensregulierung

 

Wie kündige ich meine Kfz Versicherung?

Neben der fristgerechten Beendigung des Versicherungsvertrags gibt es die Möglichkeit des außerordentlichen Ausstiegs. Der Versicherungsnehmer kann von seinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen, wenn die Versicherung den Beitrag erhöht. Ein Sonderkündigungsrecht hat der Versicherte auch nach einem Schadensfall, hier sind aber ebenfalls Fristen einzuhalten! Hier lesen!

 

>> Kfz-Versicherung kündigen!

 

Recht !

Anwalt - Recht!

Rund um das Recht zum Thema Kfz-Versicherungen! Es gibt Verschleppungstaktiken, Zahlungskürzungen und vorsätzlicher Betrug auch bei den Versicherungsgesellschaften - Hier findest du verschiedene Urteile, Versicherungsfälle die vor Gericht entschieden wurden und Tipps wie du dich wehren kannst!


>> Versicherung & Recht

 

Wer bezahlt bei sog. typischen Winterschäden?

 Typische Winterschäden

Zu typischen Winterschäden gehören zum Beispiel Schäden an Reifen, Felgen, Stoßdämpfern oder Radaufhängung auf Grund schlechter Straßen nach der kalten Winterperiode. Straßen werden von den Städten und Gemeinden in Stand gehalten, dafür zahlt der Bürger seine Steuern. Sie müssen die Straßen und Wege ebenfalls regelmäßig kontrollieren und mit Warnschildern und Markierungen auf Gefahrenstellen aufmerksam machen und Geschwindigkeitsbegrenzungen an diesen Stellen festlegen.

Eine Haftung gegenüber der Kommune auszusprechen, ist auf Grund dieser zahlreichen Verordnungen meist sehr schwierig. Sie müssen nachweisen, dass die Verkehrssicherheitspflicht vernachlässigt wurde. Nur so können Sie mit einer Klage vor Gericht durchkommen und für den Ausgleich der Winterschäden an ihrem Fahrzeug zu sorgen.

Die Vollkaskoversicherung springt ein, wenn Sie...

a) den Passus grobe Fahrlässigkeit im der Versicherungspolice ausdrücklich ausgeschlossen haben oder
b) Sie den Schaden am Fahrzeug nicht fahrlässig, - zum Beispiel durch zu hohe Geschwindigkeit, selbst verursacht haben

Das Melden des Winterschadens an die Vollkaskoversicherung sollte aber von jedem Versicherten gut abgewogen werden. Denn ehe ein kleiner Bagatellschaden gemeldet wird und dadurch der Beitrag der Versicherung steigt, lohnt es sich je nach Kostenhöhe unter Umständen, den Schaden selbst auszugleichen und auf eigene Kosten reparieren zu lassen. Durch einen solchen Fall verhindern Sie die Rückstufung bei der Schadensfreiheitsklasse und sparen damit am Ende mehr Geld als der Winterschaden gekostet hat.

Ihre Haftpflichtversicherung kommt jedoch nur für Winterschäden auf, wenn dadurch andere Verkehrsteilnehmer geschädigt wurden. Gehen wir von dem Beispiel aus, dass Sie die Kontrolle über das Fahrzeug verlieren, weil Sie in ein Schlagloch gefahren sind und dadurch mit einem anderen Fahrzeug kollidieren.

(Foto: #100800295 | © kelifamily - Fotolia.com)


 

Hinweis: Alle Angaben nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit.

 


Noch Fragen zum Thema "Leistung und Versicherung"?

Hier können Sie die Frage einfach an uns stellen, wir werden sie schnellstmöglich hier beantworten:
>> Frage stellen!

>> Alle Schadensfälle

Weitere Infos zum Thema Leistungen Kaskoversicherung:

>> Leistung der Vollkasko    >> Leistung der Teilkasko