Brauchen Sie Hilfe?

Finden Sie zu Ihrem Schadensfall die Antwort nicht? Haben Sie noch eine Frage zu einem der hier genannten Schäden?

Stellen Sie uns via E-Mail Ihre Frage, schildern Sie Ihren Fall möglichst genau ... wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglichst hier beantworten!

 

Unverschuldeter Unfall im Ausland – zahlt die Vollkasko?

Leistungsfragen

Schadensfall - Frage:

Hallo, ich hätte gerne gewusst, ob die Vollkasko auch eintritt, wenn bei einem unverschuldeten Unfall in Italien die gegnerische Versicherung nicht willens ist, den Schaden zeitnah zu regulieren, sprich bewusst hinauszögert und sogar im Schriftverkehr sozusagen "zwischen den Zeilen" mitteilt, daß sie keine Zahlung leisten wird. Bleibt hier der Versicherte auf seinen Kosten sitzen?
Besten Dank im voraus für Ihre Antwort.

Antwort:

Sie waren in einen Unfall verwickelt, der sich in Italien ereignet hat. Dabei wurde Ihr Fahrzeug ohne Ihr Verschulden beschädigt. Grundsätzlich haben Sie Anspruch auf Ersatz des Schadens bei der gegnerischen Haftpflichtversicherung. Die Schadenregulierung gestaltet sich aber häufig kompliziert, insbesondere, wenn ausländische Versicherer beteiligt sind. Zudem regulieren diese die Schäden nach dem jeweiligen Recht des Landes, das durchaus vom deutschen Recht abweichen kann.

Die Vollkaskoversicherung leistet bei Schäden, die durch einen Unfall entstehen. Sie haben also die Möglichkeit, den Schaden bei Ihrer Vollkaskoversicherung zu melden und dort eine Reparaturkostenübernahme zu bekommen. Bitte beachten Sie, dass Sie dann im Folgejahr heraufgestuft werden und der zu zahlende Beitrag höher ausfallen wird.

Wenn Sie häufiger ins Ausland fahren, empfiehlt sich der Abschluss einer Kfz-Versicherung mit dem Baustein „Auslandsschadenschutz“. Ist dieser vereinbart, übernimmt der Versicherer die Abwicklung eines unverschuldeten Schadens, wenn dieser im Ausland mit einem Fahrzeug aus einem anderen Land entsteht. Die Regulierung des Schadens erfolgt dabei so, als würde das gegnerische Fahrzeug bei dem deutschen Versicherer versichert sein. Zudem wird deutsches Recht zugrunde gelegt. Die Mehrkosten für diesen Baustein sind bei jedem Versicherer anders und liegen ungefähr zwischen 25 € und 50 € pro Jahr.


 

Hinweis: Alle Angaben nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit.

 


Noch Fragen zum Thema "Leistung und Versicherung"?

Hier können Sie die Frage einfach an uns stellen, wir werden sie schnellstmöglich hier beantworten:
>> Frage stellen!

>> Alle Schadensfälle

Weitere Infos zum Thema Leistungen Kaskoversicherung:

>> Leistung der Vollkasko    >> Leistung der Teilkasko


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Zur Datenschutzerklärung Ok