>>>>>   Anzeige | Werbung   <<<<<

Geschrieben von zdv

Zahlt die Versicherung bei Fahrzeugdiebstahl mit steckengelassenem Schlüssel?

LeistungsfragenNein, in der Regel nicht, da es vom Versicherer als grobe Fahrlässigkeit ausgelegt wird! Bewahren Sie Ihren Fahrzeugschlüssel deshalb immer so auf, dass Unbefugte keinen Zugriff darauf haben.

Grobe Fahrlässigkeit bezüglich des Fahrzeugschlüssels besteht auch dann, wenn Sie den Schlüssel z.B. im Handschuhfach zurücklassen oder ihn in einer Jacke aufbewahren und diese an der Garderobe einer Gaststätte aufhängen.

Haben Sie hingegen den Fahrzeugschlüssel beim Entladen des Fahrzeuges versehentlich im Kofferraumschloss stecken lassen, muss die Versicherung laut dem Urteil vom OLG Düsseldorf am 27.10.1998 (r+s 1999, S. 229) bezahlen!

 

Verwandte Thema:

>> Zahlt die Kaskoversicherung den Diebstahl meines Fahrzeuges?

 


 

Hinweis: Alle Angaben nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit.

 


Noch Fragen zum Thema "Leistung und Versicherung"?

Hier kannst du deine Frage einfach an uns stellen, wir werden sie schnellstmöglich hier beantworten:

Frage stellen!

>> Alle Schadensfälle

Weitere Infos zum Thema Leistungen Kaskoversicherung:

>> Leistung der Vollkasko    >> Leistung der Teilkasko

 


Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung