Kontakt

Sonstiges

Lohnt sich eine Kfz-Teilkaskoversicherung?

TeilkaskoversicherungOb es sich lohnt, eine Teilkaskoversicherung abzuschließen oder nicht, hängt von verschiedenen Faktoren ab. So ist insbesondere das Alter und der Wert des Autos ausschlaggebend, wobei dieses Kriterium subjektiv gesehen werden sollte. Spätestens wenn der Wert des Wagens jedoch den der Versicherung unterschreitet, ist es vielleicht angebracht, darüber nachzudenken, auf eine Teilkasko zu verzichten.

 

Normalerweise ist in einem Vertrag ebenfalls verankert, dass die Versicherung bei einem Defekt nur den aktuellen Zeitwert ersetzt. Daraus resultiert, dass die Teilkasko vermehrt bei jüngeren Autos genutzt werden sollte. Wichtig ist aber vor allem Ihre individuelle Risikobereitschaft. Die Kasko versichert lediglich Defekte, die Sie nicht selber verursacht haben. Dementsprechend ist es auch nicht so einfach, diese effektiv vorzubeugen. Während ein sicherer Abstellplatz vielleicht vor Hagelbeulen schützen mag, kann es auch stürmen, während Sie unterwegs sind. Es handelt sich oft um nicht einschätzbare Risiken, welche gleichzeitig größere Kosten verursachen können. Während sich einerseits kleinere Mängel oft selbst ersetzen lassen und den Eindruck erwecken, dass sich eine Teilkasko nicht lohnt, können Unfälle mit Wildschweinen hohe finanzielle Einbußen auslösen. In einem solchen Fall kämen Sie mit einer Teilkaskoversicherung wesentlich günstiger davon, als wenn Sie die Unzulänglichkeiten komplett aus eigener Tasche beseitigen würden. So kann es sein, dass eine einzige brenzlige Situation in die Sie geraten, die jährliche Versicherungsprämie auf einen Schlag wettmacht.

 

Ein weiterer Punkt, der für eine Teilkasko spricht, ist die Tatsache, dass es keinen Schadenfreiheitsrabatt gibt, wie beispielsweise bei der Vollkasko. So zahlen Sie auch dann nicht mehr, wenn die Versicherung fünfmal im Jahr einspringen muss. Dies lässt sich ebenfalls darauf zurückführen, dass nur Mängel bezahlt werden, für deren Entstehung Sie keinerlei Verantwortung tragen.

 

Die Frage danach, ob eine Teilkaskoversicherung letztendlich sinnvoll ist oder nicht, sollte der Interessent für sich selbst entscheiden. Generell kann man sagen, dass eine solche Versicherung oft günstiger ist als die Finanzierung von entstandenen Mängeln. Gleichzeitig spielt jedoch auch die persönliche Risikobereitschaft eine Rolle- immerhin ist es nicht ausgeschlossen, dass Ihr Auto niemals in Bedrängnis gerät und keine Mängel auftauchen, womit Sie die Versicherung quasi "umsonst" zahlen würden. Bei sehr alten Autos hingegen lohnt sich eine Kasko in den meisten Fällen nicht. Stattdessen kann es ratsam sein, es bei der Haftpflichtversicherung zu belassen und eventuelle Defekte selber zu ersetzen. Ein solches Vorgehen ist unter Umständen finanziell günstiger.

 

Themenverwandte Artikel:
>> Was ist die Teilkaskoversicherung?
>> Wie berechnet sich die Prämienhöhe?
>> Das zahlt die Teilkasko!
>> Der Abschluss einer Teilkasko
>> Kosten einer Kfz-Teilkasko
>> Versicherungen vergleichen!
>> Lohnt sich die Teilkaskoversicherung?
>> Wie melde ich einen Schaden?
>> Was tun wenn die Versicherung nicht zahlen will?

 Foto: © Daniel Ernst - Fotolia.com

HINWEIS! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

I understand

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Logo star-snippets.com

Notice: Undefined index: zahlt-die-vollkasko.de in /var/www/web14/htdocs/application/modules/site/controllers/StarController.php on line 435

Notice: Undefined index: zahlt-die-vollkasko.de in /var/www/web14/htdocs/application/modules/site/controllers/StarController.php on line 437